Bürgerinitiative - Gegen den Weiterbau der A1 e.V.

Info   Kontakt - Formular

CLAIM 24 " Staatsforst / Jockel-Berg "

Staatsforst / Jockel-Berg Landschaft Östlich des Jockel-Berges tritt die Trasse in den Staatsforst Daun ein und zerteilt diesen damit. Die Erholungseignung des Waldes in diesem Bereich erlischt. Ebenso erlischt die Funktion als Lebensraum für Tierarten, die großflächig zusammenhängende und wenig verlärmte Waldgebiete benötigen (Schwarzstorch, Wildkatze ).
Westlich der Ortschaft Hörscheid dringt die geplante Trasse in das Quellgebiet des Mau-Baches ein. Mit gravierenden Schadstoffeinträgen muß gerechnet werden. Durch die Nähe zur geplanten Trasse wird die Ortschaft Hörscheid (bislang noch Etappe mehrerer lokaler Wanderwege) in hohem Maße dauerhaft verlärmt.  Staatsforst / Jockel-Berg "Topographische Darstellung auf der Grundlage der TK 25, veröffentlicht mit Erlaubnis des Landesvermessungsamtes Rheinland-Pfalz vom 13.09.1999, AZ.:26 722-1.61"

Hier werden die virtuellen "Claim-Besitzer" eingetragen:

 

Tilla Herzog de Waal
50733 Köln

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück zur Claimkarte